Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (VKA) und der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) haben sich mit der Gewerkschaft ver.di auf einen erhöhten Mindestlohn in der Abfallwirtschaft geeinigt.  Demnach soll die Erhöhung des Mindestlohns in drei Stufen erfolgen: ab dem 1. Oktober 2019 auf 10,00 Euro pro Stunde, ab 1. Oktober 2020 auf 10,25 Euro pro Stunde und ab 1. Oktober 2021 auf 10,45 Euro pro Stunde.

Die Pressemitteilung der VKA finden Sie hier.