Die VKA und die Gewerkschaften ver.di und dbb beamtenbund und tarifunion haben sich bei den am 24. Juni 2019 aufgenommenen Tarifverhandlungen zu Sonderregelungen in kommunalen Krankenhäusern auf ein Teilergebnis geeinigt. Demnach soll der Zeitzuschlag für Samstagsarbeit bei Wechselschicht- bzw. Schichtarbeit (analog zum Samstagszuschlag für die übrigen Beschäftigten) ab dem 1. Juli 2019 auf 20 Prozent angehoben werden.

Die vollständige Pressemitteilung der VKA finden Sie hier.