Am 1. September 2020 haben für die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und ihren Verhandlungspartner, den Bund, die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst begonnen. Das Hauptaugenmerk der Verhandlungen lag auf der Konkretisierung der gegenseitigen Forderungen.

Die Verhandlungen wurden vertagt und werden am 19. und 20. September 2020 fortgesetzt.

Die vollständige Pressemitteilung der VKA vom 1. September 2020 finden Sie hier.